Toskana-Urlaub

Das Haus

Machen Sie Urlaub in der Toskana! Genießen Sie in meinem Ferienhaus mit bis zu 6 Personen die Schönheit der nördlichen Toskana. Für weitere Informationen bin ich gerne für Sie da.

Der Link zum Haus: www.airbnb.it/rooms/5983184

 

Entdeckungs-Tour

Um Insider Tipps für eine Toskana-Entdeckungs-Tour zu erhalten, können Sie mich gerne kontaktieren. Im Folgenden lade ich Sie ein, einen ersten Eindruck zu der toskanischen Vielfalt zu entdecken. Wenn Sie gerade in der Toskana sein sollten, zeige ich Ihnen viele gastronomische Schätze wie die Kafferösterei »Caffé New York«, die Schokoladen-Manufaktur »Roberto Catinari«, die Pasta-Manufaktur »Pastificio Palandri«, die Olivenöl-Mühle ´»Andrea Boschi«, die Käserei »Fior die Latte«, das Wine Resort »Villa Dievole« und die Thermalgrotten »Grotta Giusti«.

Kaffee-Rösterei

Seit 85 Jahren lebt »Caffé New York« eine erfolgreiche Familien-Tradition. 2002 wählte das Feinschmecker Magazin »Caffé New York« bei einer Blindverkostung im Vergleich mit zehn anderen Kaffee-Röstereien zur weltweiten Nummer Eins! Daher werden wir uns der Kunst des Kaffeeröstens widmen und die herausragende Rösterei besichtigen.

www.caffenewyork.de

 

Schokoladen-Manufaktur

Der Name »Roberto Catinari« steht seit mehr als 50 Jahren für höchste Confiserie- und Schokoladenkunst. »Roberto Catinari« gilt als Pionier und führender Hersteller toskanischer Schokolade. Wir werden den Schokoladen-Weltmeister in Agliana, zwischen Pistoia und Florenz, in seiner Manufaktur besuchen und hinter die Kulissen schauen: zum Beispiel wie er seine anregenden Likör-Pralinen herstellt.

www.robertocatinari.it

 

Pasta-Manufaktur

Heute gibt es nur noch wenige traditionelle Pastaproduzenten in Italien. Der Großteil der Teigwaren kommt aus industrieller Herstellung. Um die Unterschiede zwischen Pasta aus Hartweizengrieß und haus-gemachter Pasta zu erkennen, werden wir zuerst eine Pasta-Manufaktur besuchen. Im Anschluss werden wir die Hartweizengrieß-Pastaproduktion von »Pastificio Palandri« in Pistoia besichtigen. Das traditionsreiche Familienunternehmen produziert seit 1900 in fünfter Generation Pasta in etlichen Formen.

www.pastificiopalandri.it

 

Olivenernte & Olivenöl-Herstellung

Wir werden die toskanischen Olivenhaine in der Provinz Pistoia von »Andrea Boschi«, dem Besitzer der gleichnamigen Olivenöl-Mühle, begehen und besichtigen. Dort werden Sie die Möglichkeit haben, die verschiedenen Olivensorten Frantoie, Leccine, Moraiole selber zu ernten und dann Schritt für Schritt jeder Phase der Produktion des Olio Extravergine di Oliva zu folgen. Das frisch gepresste Olivenöl dürfen Sie sofort auf einer original toskanischen Bruschetta kosten und genießen!

www.campofossato.it

 

Parmesan-Herstellung

Der Parmigiano Reggiano hat eine lange Tradition. Historische Quellen belegen, dass er in der Ursprungsregion seit mindestens 800 Jahren in nahezu unveränderter Form hergestellt wird. Wir werden die Käserei »Caseificio Fior di Latte« in der Provinz Bologna besuchen. Dort werden wir die verschiedenen Schritte auf dem Weg zur Parmigiano-Reggiano Herstellung direkt einsehen. Die Käserei »Fior die Latte« hat bei Wettbewerben schon mehrere Goldmedaillen gewonnen, unter anderem die Käseolympiade 2005 in Verona.

www.caseificiofiordilatte.it

 

Kochkurse

Gäbe es eine »Nationalspeise« in Italien, dann wäre es die Pasta. Für Italiener gibt es keinen Zweifel: Pasta macht stark und glücklich. In unzähligen Variationen kommen die Teigwaren mindestens einmal täglich auf den Tisch. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mit frischen Zutaten, die wir direkt auf dem Markt kaufen, kochen wir 3-Gänge-Menüs mit Spezialitäten aus der Gegend.

www.capezzana.it

 

Weinproben

Ein Paar Kilometer von Siena entfernt erwartet uns eines der schönsten Hotel & Wine Resorts Italiens: »Villa Dievole«. Das Luxus-Anwesen liegt im Hügelland des Chianti Classicos. Hier werden wir den hervorragenden Weinkeller besichtigen und Weine verkosten. Dazu werden wir Pecorino-Käse und Schinken kennenlernen und probieren. Wir werden auch Weinproben bei Winzern machen wir in Montalcino oder Montepulciano.

www.dievole.it

 

Thermalbäder

In der Toskana gibt es den Monte Amiata, einen alten Vulkan, der seit 180.000 Jahren nicht ausgebrochen und daher als erloschen gilt. Er speist die Geysire und heißen Quellen der südlichen Toscana. Wir werden Thermalquellen wie Saturnia, Bagni di Petriolo, Bagno Vignoni und im Norden der Toscana die Thermalgrotten vom Hotel Wellness Zentrum »Grotta Giusti« besuchen und überall baden.

www.grottagiustispa.com